Verkehrsrecht

In kaum einem Rechtsgebiet entstehen unverschuldet Beteiligten so viele Nachteile wie bei Unfällen im Straßenverkehr. Deshalb sollten Sie, wenn Sie in einen Verkehrsunfall verwickelt sind, umgehend nach dem Unfallgeschehen einen im Verkehrsrecht fachkundigen Rechtsanwalt mit der Durchführung der Schadensregulierung beauftragen. Nur so stellen Sie sicher, dass Sie vollumfänglich entschädigt werden.

Beauftragen Sie nach einem Unfall mit ihrem Kraftfahrzeug statt dessen die Haftpflichtversicherung des Unfallgegners, dann nimmt diese die Schadenregulierung vollständig in die eigenen Hände. Anschließend kann die gegnerische Versicherung den Schaden so abrechnen, wie sie es für richtig hält. In der Regel wird die Abwicklung durch die Versicherung vorrangig zum Vorteil der Versicherung durchgeführt – und damit zu Ihrem Nachteil, ohne dass Sie es bemerken.

Wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen und einen Fachanwalt mit Expertenwissen beauftragen, steigen die Aussichten, dass Sie tatsächlich vollumfänglich entschädigt werden. In einem unverbindlichen Erstgespräch können wir Ihnen erklären, was im Rahmen der Schadenregulierung zu beachten und wie der Schaden abzurechnen ist sowie, welche Schadenersatzpositionen die Versicherungen zahlen.

Sollten Sie keine Schuld am Unfallgeschehen haben, muss die gegnerische Haftpflichtversicherung die Kosten für Ihre anwaltliche Beratung ebenso übernehmen wie die anfallenden Kosten für einen Sachverständigen. Als Fachanwälte übernehmen wir für Sie die Schadenregulierung auf der Basis Ihrer Unterlagen.

Kontakt

Wenn Sie einen kompetenten und erfahrenen Rechtsbeistand in Monheim und Umgebung benötigen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.